Rad des Dharma

Buddhistische Meditationsgruppe Regensburg

Wir praktizieren in der Tradition der Karma-Kagyü-Linie des tibetischen Buddhismus.

Rad des Dharma

Home Unsere Lehrer Veranstaltungen Meditation Buddhismus in Regensburg Kontakt / Impressum
Om Mani Padme Hum

Buddhistische Meditation

Die Meditation ist das Herz spiritueller Praxis. Die Grundlage von Meditation ist Disziplin - das Entwickeln von Achtsamkeit bei allen Handlungen von Körper, Rede und Geist. 

Meditation bedeutet, entschlossen unsere ich-bezogenen Muster anzuschauen und aufzulösen. Wenn sich unsere ichbezogene Haltung auflöst, wird sich Güte ausbreiten, das Leben wird einfacher und unsere Handlungen werden spontan das Wohl der Anderen und damit auch unser eigenes Glück bewirken. 

In der Meditation lassen wir den Geist im gegenwärtigen Augenblick ruhen - ohne etwas abzulehnen, ohne etwas künstlich zu erzeugen und ohne das So-Sein des jeweiligen Augenblicks zu manipulieren. 

(nach: Gendün Rinpoche)

In unserer Gruppe praktizieren wir die Meditation auf den Buddha des grenzenlosen Mitgefühls, Tschenresig.

Ein wichtiger Begriff im Zusammenhang mit buddhistischer Meditation ist "Leerheit" (sanskrit: śūnyatā). Er wird oft falsch verstanden. Eine sehr schöne Erklärung dieses Begriffs findet man unter: http://mymonk.de/leere-oder-fulle-shunyata-von-hanna-hundorf/

Tschenresig

Tschenresig

Tashi delek